Zwei Leistungshüten hat unsere Landesgruppe in diesem Jahr erfolgreich ausgerichtet.


 

 

Das erste Hüten, am 16.August, fand in Hemer statt.

Ausgetragen nach den Richtlinien der VDL, in Zusammenarbeit mit dem Schafzuchtverband NRW.
Schäfer Reinhard Linsmann stellte Herde und Gelände. Vielen Dank an die Familie Linsmann!
Und natürlich auch ein Dankeschön an alle an der Durchführung beiteiligten Helfer!
     

Nach einer längeren Periode schönen Wetters traf uns genau an diesem Tag eine Schlechtwetterfront. Regen, Regen, Regen…den ganzen Tag.
Trotzdem erlebten alle Anwesenden eine gut organisierte und gelungene Hüteveransralltung!

 

Eine informative, stimmungsvolle Reportage über das  Landesleistungshütens in Hemer finden Sie
auf der Internetsite des Schafzuchtverbandes NRW.
Verfasst hat den Text Ortrun Humpert,  Vorsitzende des SZV NRW  Externer Link >> hier 


Einen Medienbericht finden Sie hier: Der Westen, IKZ - Externer Link >> hier

 

Vom Landeshüten in Hemer gibt es wetterbedingt kaum Fotos.

 

Ralf Bauer ging aus diesem Hüten als Sieger hervor.
Damit hatte er die ‚Fahrkarte’ zur Teilnahme am VDL-Bundeshüten am 12.u.13.9.2015
in Hüttenberg/Hessen in der Tasche!

Er  erreichte dort einen hervorragenden dritten Platz. Trotz des Handicaps, mit nur einem Hund gestartet zu sein! Herzliche Glückwünsche!!!

 


 

Das zweite Hüten wurde ausgerichtet am 3. Oktober in Grevenbroich.

Dieses Hüten war ein, inzwischen traditionell gewordenes, Freundschaftshüten der AAH-Landesgruppen Niedersachsen und NRW.
Der Erstplazierte nimmt den Wanderpokal, einst gestiftet von Martin Winz, für ein Jahr mit in seine Landesgruppe. Bis zum nächsten Hüten….

 

Sechs Hüteteams waren am Start. Sie mussten ihr Können an einer temperamentvollen, aber führigen Herde
von 270 Bentheimer Landschafen unter Beweis stellen.


                            Am Start waren:

                                  Michael Kaufmann, als einziger Hüter aus Niedersachsen

                                  Martina Schalbers, sie hatte das undankbare Los des Vorhüters

                                  Maik Randolph, mit einer jungen Hündin, geb. 2013, als Beihund mit am Start

                                  Ralf Bauer, mit Haupthund Polly, mit der er den 3. Platz beim Bundeshüten 2015 erreichte

                                  Sabine (Käthe) Hülser, für sie die zweite Teilnahme an einem Leistungshüten

                                  Johannes Liese, Hüter außer Konkurrenz, seine erste Teilnahme an einem Leistungshüten

                                  Käthe Hülser und Johannes Liese waren jeweils mit nur einem Hund im Hüteparcours.

 


Als Richter waren Helmut Reuter und Rolf Lückhof, beide AAH-LG  Rheinland-Pfalz, vor Ort.

 

Von Ihnen wurde Michael Kaufmann aus der Landesgruppe Niedersachsen als Tagessieger ermittelt.  Herzliche Glückwünsche!!
Den zweiten Platz erreichte Ralf Bauer, den dritten Maik Randolph.

 

   

An die Richter sowie an die Hüteteilnehmer beider Veranstaltungen ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz und ihre Teilnahme am Hüten.


An alle, in der Planung und in der Vorbereitung ebenso wie an der Ausrichtung und Durchführung der Veranstaltungen,
beteiligten Helfer und Helferinnen herzlichen Dank!!

Ohne diese Unterstützung wären die Hüteveranstaltungen nicht durchführbar!

Einen besonderen Dank an alle, die uns am Hütetag engagiert und hilfsbereit  kurzfristig
tatkräftig und flexibel unterstützt haben!!

 

>> Zur Fotogalerie: Freundschaftshüten in Grevenbroich Fotos © Monika Pyplowski

 

 


Text© Gabi Kohlhaas

<<nach oben
<< zurück /Startseite