Liebe AAHler
  und Freunde der Altdeutschen Hütehunde,


"jetzt sind wir mittlerweile im Herbst 2020.
Leider stehen wir annähernd vor der gleichen Situation wie bereits im Frühjahr diesen Jahres.

Die aktuell stark ansteigenden Zahlen der Coronaerkrankungen haben uns, schweren Herzens,
dazu bewogen, auch die Herbstversammlung abzusagen!"


Zu dieser Absage sahen wir uns am Anfang diesen Monats gezwungen.

Jetzt, Ende Oktober, hat sich die Corona-Pandemie weiter zugespitzt. 
Die Politik hat einen zweiten Lock Down beschlossen...

Dieses bestätigt unseren Entschluss zur Absage der Herbstversammlung, bedeutet aber leider auch,
dass in der nächsten Zeit weiterhin keine Treffen und Veranstaltungen durchgeführt werden können.

Im September diesen Jahres konnte, unter den entsprechenden Hygienemaßnahmen,
die Bundesversammlung der AAH stattfinden.

Auf der Tagesordnung standen u.a.  Vorstandswahlen. Der 'alte' Vorstand wurde in allen Ämtern bestätigt!
Siehe hier, externer Link zur HP der AAH-Bund>>

Ein Termin für 2021 wurde geplant: 
Das AAH-Bundeshüten findet  voraussichtlich vom 17. bis 19. September 2021 in Sachsen-Anhalt statt.


Wir im Vorstand stehen euch natürlich für Fragen rund um Verein, Hunde, Zucht etc. zur Verfügung.
Die Kontaktdaten findet ihr hier: Kontakte >>



Wir wünschen unseren Mitgliedern und Freunden der Altdeutschen Hütehunde,
sowie den Besuchern unserer Homepage,
dass ihr alle gesund bleibt und gut durch diese extremen und auch beängstigenden Zeiten kommt...

...und wir uns alle wohlbehalten in 2021 wiedersehen!!
Euer Vorstand